Mikronährstoffanalyse und Beratung

Nährstoffmangel ist trotz einer gesunden und ausgewogenen Ernährung möglich. Erschöpfung, hormonelles Ungleichgewicht, Depression, Schlaf- und Verdauungsstörungen, Schmerzen, Hochsensibilität, Migräne, Stress, Artheriosklerose, Osteoporose aber auch eine Hashimoto-Thyreoiditis gehen immer auch mit einem Nährstoffmangel und einer hormonellen Dysbalance einher.

Ich biete ich dir, zusammen mit dem Labor Ortho-Analytica in Baar, eine Mikronährstoffanalyse im Vollblut an.

Weshalb Vollblut und nicht Serum- oder Haarmineralanalyse?

Die Mineralstoffanalyse im Vollblut bestimmt gleichzeitig die zellulär gebundenen als auch die frei im Serum lokalisierten Metalle. Da Metalle wie Kalium, Zink, Magnesium, Selen oder Kupfer sogar zu einem großen Teil intrazellulär „gespeichert“ werden erlaubt nur eine Vollblutmineralanalyse eine optimale Einschätzung des Spurenelementhaushaltes.

Was ich für dich tun kann:

  • Du erfährst, welche Funktionen/Aufgaben die einzelnen Vitalstoffe haben.

  • Welche Vitalstoffe du für dein Gesundheitsanliegen brauchst.

  • Ich zeige dir auf, in welchen Lebensmitteln sie enthalten sind.

  • Du bekommst Informationen, welche Interaktionen mit anderen Vitalstoffen wichtig sind.

  • Zusammen schauen wir deine persönliche Labordiagnostik, die Mangelursachen und wie man diese beheben kann an, und welche Medikamente oder Umwelteinflüsse den Bedarf beeinflussen.

  • Ich erstelle dir einen genauen auf dich zugestimmten Plan zusammen, mit Zufuhrempfehlungen und in welcher Form oder Verbindung diese am besten aufgenommen wird.

Kosten:

Mikronährstoffanalyse ab Fr. 290.00

Vor- und Nachbesprechung pro 5 Min. Fr. 12.50

Nach Wunsch Vor- und Nachbesprechung auch Online möglich.